Newscorner / Tradingidee für Euro/British Pound (EUR/GBP) basierend auf Elliott-Wave-Analyse

Tradingidee für Euro/British Pound (EUR/GBP) basierend auf Elliott-Wave-Analyse

Beitrag teilen:

Datum und Uhrzeit der Analyse: 08. Juli 2024, 17:12 Uhr

Analyse des aktuellen Marktgeschehens:

Der Chart zeigt eine detaillierte Elliott-Wave-Analyse des Verlaufs von Euro/British Pound (EUR/GBP) auf 4-Stunden-Basis. Hier sind die wesentlichen Punkte und die daraus abgeleitete Tradingidee:

Wellenzählung und aktuelle Marktstruktur:

Wellenstruktur:

  • Der Abwärtstrend seit dem Hoch bei 0.92817 im September 2022 hat sich als Impulswelle 1 im Kreis vollzogen und markiert den Abschluss der Welle 2 im Kreis.
  • Es folgte eine Korrektur in Form von a,b,c, die die Welle 2 im Kreis bei 0.83974 im Juni 2024 abschloss.

Prognose der zukünftigen Kursentwicklung:

  • Der Beginn der Welle 3 wird erwartet, die den Kurs auf bis zu 0.85889 führen könnte.

Tradingplan:

Einstiegspunkt (E):

  • Der ideale Einstiegspunkt liegt nahe dem aktuellen Niveau bei 0.84388 oder besser. Dies bietet ein hervorragendes Chance-Risiko-Verhältnis.

Stop-Loss (S):

  • Ein Stop-Loss sollte knapp unter dem Tief der Welle 2 bei 0.84004 gesetzt werden, um das Risiko zu begrenzen.

Kursziel (T):

  • Das Kursziel liegt bei 0.85889, was das prognostizierte Ende der Welle 3 darstellt.

Chance-Risiko-Verhältnis (CRV):

  • Das CRV für diesen Trade ist sehr gut, basierend auf einem Einstieg bei 0.84388, einem möglichen Kursziel bei 0.85889 und einem Stop-Loss bei 0.84004. Das berechnete CRV beträgt 3.91.

Risiko:

  • Die Tradingidee wird invalidiert, wenn die Welle 2 mehr als 100% der vorherigen Impulsbewegung korrigiert, also unter das Niveau von 0.83973 fällt.
  • Das prozentuale Risiko bezogen auf den Einstiegskurs und den gesetzten Stop beträgt ungefähr 4.38%.

Fazit:

Diese Tradingidee basiert auf einer soliden Elliott-Wave-Analyse und bietet eine klare Struktur für den Einstieg, das Setzen von Stop-Loss und die Ermittlung des Kursziels. Das hohe Chance-Risiko-Verhältnis macht diesen Trade besonders attraktiv. Beobachte den Markt und die Kursentwicklung sorgfältig, um gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen.

Viel Erfolg beim Trading!

Wir helfen Ihnen profitable Trades zu finden und Ihren Handelserfolg zu maximieren

Picture of Frank Schuh
Frank Schuh

Frank Schuh ist Betreiber und Chefanalyst von elliottwaver.live. Mit über drei Jahrzehnten Erfahrung im professionellen Börsenhandel, stieg er bereits im Jahr 1992 in dieses spannende Feld ein. Seit 2005 fokussiert er sich exklusiv auf die revolutionäre Elliott-Wellen-Methode und gilt als unangefochtener Experte in Deutschland.

Über Elliott Waver Live

Auf elliottwaver.live erscheinen täglich fundierte Analysen der wichtigsten Märkte.

Zusätzlich erhalten sie Non-Stop Tradingideen mit klaren, Einstiegen, Stopps und Zielen.

Folgen Sie unserem Youtube Kanal mit über 48.000 Abonnenten

Weitere Artikel

Analyse der Woche

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner